fbpx

Pumptrack Regeln, Tipps & Tricks

Immer wieder, finde ich mich wieder, in einem Pumptrack Chaos von nicht informierten Kindern und noch weniger informierten Eltern. Wobei ich diesen Beitrag nutzen möchte, um auf die Regeln im Pumptrack einzugehen und mit euch Tipps & Tricks zu teile, für ein unvergessliches Familien Erlebnis auf dem Skateboard oder Velo.

Pumptracks gibt es nun schon so einige, verteilt in der ganzen Schweiz findet man sie ganz leicht auf Google Maps mit dem Stichwort PUMPTRACK. Schwups poppen diverse Standorte auf, wobei sie alle zur kostenfreien Nutzung stehen und so der Zugang sehr leicht gemacht ist. Wir dürfen hierbei aber nicht vergessen, das ein Pumptrack auch so seine Gefahren mit sich bringt, wir uns an die klassischen Regeln halten sollten und vor allem Rücksicht nehmen.

Unser OUTFAMILIE mit Mirjam und ihrer Tochter Kim unterwegs im Pumptrack in Savognin!

Starten wir mit den Pumptrack Regeln

Wie oft ich schon mit uninteressierten Eltern das Gespräch gesucht habe, nach dem ein Kind zum gefühlt zehnten Mal mir in der Gegenrichtung vorbeigeschossen kam. Es gibt wirklich absurde Momente, in denen die Gefahren offensichtlicher nicht sein könnten, viele Eltern aber auf der Bank, mit dem Blick ins Handy, nichts davon mitbekommen. Umso wichtiger ist es daher, mit solchen Eltern zu sprechen, oder auch den Kindern freundlich zu erklären, wie wir uns alle auf einer solchen Anlage verhalten.

RÜCKSICHT & ACHTSAMKEIT

  • Helme sind obligatorisch
    Liebe Eltern, eure Kids tragen ihren Helm nur selbstbewusst und selbstverständlich wenn auch wir Eltern dies so angehen. Lasst uns Vorbilder sein! Dazu kann es Sinn machen auch Knie und Ellbogen Schoner zu tragen.
  • Sei tolerant und rücksichtsvoll, es fahren ALLE in die selbe Fahrtrichtung
    Im Pumptrack gilt, die Person vor uns hat den Vorrang, wobei wir genug Abstand zueinander lassen und uns nicht überholen. Dazu lassen die meisten mit sich reden, falls das Bedürfnis für einen Richtungswechsel da ist, sprecht miteinander.
  • Pausen finden nicht im Pumptrack statt
    Nutz die umliegende Infrastruktur wie z.b eine Bank oder Wiese für eure Pausen, so dass im Pumptrack selbst gefahren werden kann.
  • Entsorge deinen Abfall in den Mülleimer
    Oder noch besser, nimm diesen einfach wieder mit nach Hause und entsorg in wie es sich gehört!
  • Behandle diesen kostenfreien Ort mit Respekt

Bei jedem Pumptrack findet ihr eine solche Regel-Tafel, nehmt euch zum Start kurz Zeit und geht diese mit euren Kids durch. Nutz eure Stimme vor Ort und weist andere darauf.

Meine ganz persönlichen Tipps für euch:
Text: Tanja Angst

Zum Start finde ich es unglaublich wichtig, dass wenn wir können, auch wir Eltern aktive den Pumptrack fahren und gemeinsam mit unseren Kindern erleben. Etwas neues lernen tut uns allen gut, wobei wir kleine Ängste oder Überwindungen besser nachvollziehen können und gemeinsam mit unseren Kids wachsen. Und glaubt mir, es ist so genial, wen wir gemeinsam mit unseren Kindern durch diese Anlage rollen können.

Dazu lege ich allen ans Herz, immer zuerst zu Fuss den Pumptrack mit den Kinder abzulaufen. Oftmals liegen Dosen oder Flaschen herum, es hat Steine oder sonstiges auf der Fahrbahn, was im blödsten Fall in einem Sturz endet. Dazu ist es auch immer gut, sich ein Bild von den verschiedenen Pumps zu machen, mögliche Schlüsselstellen zu erkennen und den Kids die möglichen Startpunkte zu zeigen.

Dan empfehle ich euch Randzeiten zu nutzen, mit Kinder die z.B noch nicht im Kindergarten oder in der Schule sind am Vormittag die leere Anlage zu geniessen. Am Wochenende am Morgen ist es meist auch noch sehr ruhig, wobei dann ab 12:00 Uhr meist viel los ist.

Pumptracks sind meist an sehr sonnigen Lagen, mit wenig Schatten. Denk dabei an den notwendigen Sonnenschutz und genug Wasser für den sicher entstehenden Durst.

Und zum Schluss natürlich Spass haben, ich weis dieser Text hat auch viel Kritik integriert. Der Spass ist uns aber umso mehr garantiert, wenn wir uns alle an die Regeln halten, Rücksicht nehmen und gegenüber den Mitnutzer:innen Achtsam sind.

Welches ist euer Lieblings Pumptrack? Schreib uns in den Kommentaren!

1 Comment

  • Miri Weber
    Posted 27. Juni 2024

    Super Beitrag 👍 der Pumptrack in Balzers finden wir auch toll und natürlich unser Home Pumptrack in Flims ⛰️🛹

Leave a comment

© OUTFAM 2022 Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung

Newsletter abonnieren