fbpx

Laternenweg Falera – Laax Dorf

Ein Spaziergang der die ganze Familie fasziniert! Auf dem Laternenweg von Falera nach Laax Dorf, geniesst ihr als Familie die absolute Ruhe, die Schönheit der verschneiten Bergwelt im dunkeln und die liebevollen Lichtern welchen den Weg erleuchten. Eine stimmungsvolle Reise, entlang der über 300 beleuchteten Sonnenglas-Laternen!

Alles wichtige in der Übersicht:

Dauer: ca. 60 Minuten
Intensität: Auf dem Laternenweg geht ihr ca. 65 hm im leichten Aufstieg und ca. 245 hm im leichten Abstieg. Die gesamte Strecke ist ca. 3,6 Kilometer lang.
Höchster Punkt: 1218 M.ü.M.
Schwierigkeit: Leicht
Startpunkt: Beim Eisfeld in Falera, nach 260 m geht rechts eine beleuchtete Sackgasse um die Muota weg. Der Weg links führt über den Parkplatz (Parcadi) und dann dem Winterwanderweg Nr. 20 folgend nach Laax.
Zeitraum: Der Laternenweg ist ab dem 22. Dezember bis Ende März beleuchtet!
Wichtig: Am Laternenweg ist absolutes Schlittelverbot!
Tipp: Es gibt einen kleinen beleuchteten Abstecher/Variante im Parc La Mutta zur Südseite der Muota mit schöner Aussicht.

Es empfiehlt sich um zwischen 17:30 und 20:00 Uhr zu starten, um 21:00 Uhr werden die Laternen ausgemacht. Dazu ist diese Familien Winterwanderung präpariert, gutes Schuhwerk ist jedoch trotzdem von Vorteil.

Hier geht es zur Kartenansicht:
© OUTFAM 2022 Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung

Newsletter abonnieren